In Arbeit
Lektion 1, Thema 1
In Arbeit

Die Kursautorinnen und der Kursautor

bibi Mai 13, 2021

Bibi Degn

Ich, Bibi Degn, habe das Projekt ausgeheckt, weil Lisa (siehe unten) schon mal losgelegt hatte mit der Übersetzung von Texten von Robyn Hood, die in den “dickeren Kursen” kommen werden. Und weil Doris Lust hatte, mitzumachen. Ich bin Tellington Instruktorin für Hunde wie für Pferde und habe seit vielen Jahren ein großes Anliegen: Diese Arbeit mit viel Tiefe und all ihren Schönheiten an Mann und Frau zu bringen. Was mir auch gelingt – wir haben in Deutschland, wie in Österreich und der Schweiz eine große Zahl guter Lehrer*innen der Methode.

Und jetzt ist es Zeit für Online-Angebote. Deswegen :). Ich wünsche euch viel Spaß!

Bibi Degn
Das Foto ist von meiner Lieblings-, Leib- und Seelen-Fotografin Luna van Well,
wie viele Hunde-Bilder in diesem Online-Kurs auch.

Lisa Leicht

Lisa ist Tellington-Instruktorin für Hunde und andere Kleintiere und für TTouch for You (Menschen). Sie ist verantwortlich für die Ausbildung der Tellington-Lehrerinnen für Kleintiere in der Schweiz und in Frankreich. Lisa ist zertifizierte Hundetrainerin und diplomierte Erwachsenenbildnerin SVEB. 

Seit 2014 integriert sie die harmonisierende Wirkung von Klangtherapie und Farbe in ihre Arbeit mit Menschen und Tieren.  Sie legt bei ihrer Arbeit Wert auf Verständnis, Empathie, Kommunikation und Stressbewältigung.

Mehr zu Lisa

Und das ist Lisa:


Joël Müller

Joël schloss 2015 sein Studium der angewandten Kynologie an der veterinärmedizinischen Universität ab. In seiner Tätigkeit in der Verhaltensberatung kombiniert er Techniken aus dem Hundetraining stets mit Tellington TTouch, um ein einfühlsames und verbindendes “Training” für Menschen und Ihre Hunde zu gewährleisten.
Mehr zu Joël auf seiner Homepage:https://faszination-hund.ch


Doris Prinstinger

Ich, Doris Prinstinger, bin Tellington Instruktorin für Hunde in Österreich. Tellington TTouch bereichert und begleitet mein tägliches Leben. Ob in der Tierarztpraxis in der ich arbeite, in der Physiotherapie, der Hundeschule und natürlich im Miteinander mit den eigenen Tieren.Seit der Gründung des Vereins in Österreich bin ich aktiv im Vorstand mit dabei. Mein besonderes Anliegen gilt hier der Ausbildung und der Betreuung der Mitglieder. Was ich sehr an der Tellington TTouch Methode schätze ist, dass sie immer mit der Zeit geht. Und jetzt ist es einfach an der Zeit auch Online-Angebote zu schaffen. Ich bin dankbar bei diesem Projekt mit dabei zu sein und freue mich auf die neue Herausforderung.

Doris, Pauli und Ilvy in ihrem Wald